Danke.

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

So it's over ...

So it's over ...

Seit fast zwei Monaten.

Ich esse nicht.

Ich schlafe nicht.

 

Ich habe nie gesagt, dass wir mal heiraten und zwei Kinder haben - so, wie wir es immer wollten. Wir waren zu jung, um "für immer" zu sagen ... aber es fühlte sich so sehr nach "für immer" an. Du hast immer gesagt, bevor ich was falsch mache, hast Du's schon versaut. Und irgendwie hattest Du Recht. Aber das wollte ich nicht wahr haben. Fast zwei Monate ... Ich hatte lange Zeit, darüber nachzudenken, was Du sagtest. Ich hab Dir geschworen, dass wir das schaffen, dass es noch einen Sinn macht, dass wir zusammen gehören. Und das tun wir auch. Wir gehören zusammen! Ich weiß, dass ich einmal Recht habe - nur dieses eine Mal. Du meintest, wir hätten uns nicht mehr zu sagen und es hätte doch eh keinen Sinn mehr, Du hättest schon so lange drüber nachgedacht. Aber das hast Du mir nie gesagt. Ich hab Dich immer wieder gefragt, was mit Dir los ist. Immer wieder. Und Du hast immer gesagt, alles sei in Ordnung. Wenn Du eher was gesagt hättest, hätten wir das wieder hinbekommen - sofort. Jetzt sag mir, was ich machen soll? Wie lange muss ich warten, bis Du uns wieder eine Chance gibst? Drei Wochen? 2 Jahre? Oder haben wir bis dahin kein Kontakt mehr? Warum meldest Du Dich nicht mehr? Freitag war doch noch alles gut. Wir haben gelacht - alles. Hast Du, was du wolltest, bekommen und das war's? Einfach so? Warum schweigst Du? Warum hast Du angeblich keine Zeit - nicht mal zum schreiben? Ich hab alles für Dich getan. Ich hab mein letztes Geld ausgegeben um zu Dir fahren zu können - um unsere Beziehung zu retten. Und was machst Du? Genau eine Woche später sagst Du, dass es kein Wir mehr gibt ... Ich versuche wirklich, auf Dich zu warten. Sehen wir uns in den Ferien? Oder hast Du jetzt doch eine Neue? Allein der Gedanke daran ... Engel, bitte! Wieso kannst Du Dir nicht eingestehen, dass Du mich noch genauso willst wie vorher? Du bist nicht zu stolz dazu - wovor hast Du Angst? Seit Du gegangen bist, verliere ich mich jeden Tag ein Stück mehr. Du hattest mir doch gezeigt, dass ich jemand bin. Dass ich die Eine sein kann. Mach das nicht kaputt, Du hast mir soviel beigebracht. Wir waren nicht lange zusammen, aber das ist unwichtig. Es zählt nicht, wie lange man zusammen war oder sonst was ... für mich zählt nur, dass wir uns von ganzem Herzen geliebt haben - immer! Ich kriege Dich nicht aus meinem Kopf raus. Du warst, bist und bleibst ein Teil von mir - und Du kannst Dir nicht vorstellen, wie groß dieser Teil ist. Ich werde immer auf Dich warten. Ich liebe Dich. Mehr als Worte es  beschreiben könnten.

30.9.09 22:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen